Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

E-wie-einfach

Diese Meldung habe ich gerade bei VerbraucherNews gelesen. Es geht um die Gas-Lieferanten „E-wie-einfach„. Der sei nicht zwangsweise der günstige Anbieter, weil der regionale Anbieter meist andere, günstigere Tarife hat (im Vergleich zu seinem Haupttarif):

Es gibt erst ein bundesweites Angebot für Gaslieferung an Haushaltskunden: Das der E.on-Tochter „E-wie-einfach“. Der Lieferbeginn wurde für Anfang April 2007 angekündigt. Es bleibt abzuwarten, ob, wann und in welchen Gebieten nun wirklich Gas an Kunden geliefert wird. Preislich ist dieses Angebot nur bedingt attraktiv, denn es liegt oft über dem günstigsten Angebot des örtlichen Versorgers.

Interessant / fragwürdig finde ich, dass E-wie-einfach zu E.on gehört.

2 mal Senf satt für “E-wie-einfach”

  1. Brigitte Neumann |

    Zu diesem Thema unbedingt lesen: Artikel von Jens Heitmann in der Hannoverschen Allgemeinen vom 23.4.2007 auf der Titelseite „Falsches Signal“ zum Thema Energiepoitik.

    Jens Heitmann kennt die Energieszene aus dem ff.

  2. stefan |

    Danke für den Hinweis. Kann man die Meldung online nachlesen?

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*