Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

Erdgas Schwaben – Tag der Abrechnung

Okay, wir erinnern uns .. zuerst sollte ich aufgrund „vergleichbarer Objekte“ monatlich EUR 630 vorauszahlen, was ich dann nach einigen Kalkulationen auf EUR 400 gesenkt habe — um die Kosten bis Dezember reinzubekommen. Und nun ist der Tag der Abrechnung gekommen, der Judgment Day, wie es auf neudeutsch heißt. Kurz gemacht … ich bekomm sogar noch was raus, immerhin noch EUR 30,56.

Und hier ist sie nun, die erste zweistellige Zahl als monatlicher Abschlag … EUR 86,00! Lasst uns mal gemeinsam rechnen, liebes Erdgas Schwaben: Wenn ich nun ein halbes Jahr lang diese 86 Euro an Euch zahle, dann hab ich noch immer nicht die ursprünglichen EUR 630 zusammen, die Ihr pro Monat haben wolltet?

Aber gut, einen Fehler habt ihr gemacht (naja eigentlich mehr, aber egal): Ihr habt derart übertrieben, dass Ihr jetzt keine Chance habt, meinen Gegenvorschlag abzulehnen: EUR 60 pro Monat, mein letztes Wort.

Ja, das ist dann auch schon das Ende vom Kapitel 1 (oder sollte ich 2007 sagen?). Die nächste Abrechnung folgt bestimmt! Und ich habe die besseren Karten in der Hand, ha!

Ein kleckschen Senf für “Erdgas Schwaben – Tag der Abrechnung”

  1. Überweisungsträger erhalten — aber wo ist das Guthaben hin? « Solar-Heizung |

    […] die 86 EUR vorauszahlen (ja, die Abstufung auf EUR 60 hatten sie da noch nicht). Wo bitte sind die 30,56 an Guthaben hin, die Ihr mir unverschämter Weise abgeknüpft […]

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*