Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

Klasse Ostertage für meine Solaranlage

Juhu, übers lange Wochenend hat die Sonne meinen Solartank sehr schnell, sehr warm gemacht. Das hat meinen Gaszähler nur minimal rotieren lassen. Genauer gesagt habe ich teilweise nur 0,3 qm am Tag verbraucht. Am Sonntag morgen aber sind gut 1,5 qm mehr auf dem Zähler erschienen.

Die Preisfrage ist wie immer … wer war besser? Und noch wichtiger: Wer war schlechter. Ich muss doch wissen, ob sich die EUR 8.990 Aufpreis für die Solaranlage mit Heizungsunterstützung rentieren werden?

Ein kleckschen Senf für “Klasse Ostertage für meine Solaranlage”

  1. Mist, doch zu viel verbraucht « Mein Heizungsblog |

    […] bei mir. Allein heute morgen waren bei mir 0,3 qm mehr drauf, als noch gestern Abend. Und über Ostern waren es ca. 5 qm bei mir. Was braucht denn hier so viel […]

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*