Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

Mist, doch zu viel verbraucht

Jetzt höre ich gerade, dass Andreas fast gar nichts mehr verbraucht hat über Ostern. In Summe vielleicht 2 qm, was deutlich weniger ist, wie bei mir. Allein heute morgen waren bei mir 0,3 qm mehr drauf, als noch gestern Abend. Und über Ostern waren es ca. 5 qm bei mir. Was braucht denn hier so viel Energie?

Es kann ja nur die Wasserzubereitung sein oder aber die Fußbodenheizung. Letzere zieht aber die Energie aus den unteren Bereichen des Tank und Warmwasser hat eine Soll-Temperatur von 52 °C.

Hm, vielleicht doch die Fußbodenheizung, weil ich mal die Spreizung verstellt hatte?

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*