Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

Paradigma Kunden-Hotline – Wo ist die Freundlichkeit?

Nachdem ich gut zwei Wochen verglich versuchte, den Kundendienstmitarbeiter von Paradigma zurückzurufen und einen Termin auszumachen, habe ich direkt bei Paradigma angerufen. Nach einem ersten Rauswurf aus der Warteschlange hatte ich sofort jemanden an der Strippe. Allerdings hat dieser jemand gleich meine gute Laune nach meinem ersten Satz begraben.

Wie üblich nenne ich meinen Namen. Darauf erwiderte der Hotliner ein gereiztes „Wer bitte?!“. Diese dreiste Art gefiel mir gar nicht. Auch später waren noch so einige Sachen zu hören, auf die ich gar nicht gut zu sprechen war. Der Mann von der Hotline hat nach langer Zeit herausgefunden, dass mein Auftrag an den ganz falschen Sachbearbeiter herausging.

Nach Sätzen wie „Wie konnte das denn passieren“ und „Da muss ich mal nachforschen“ habe ich dann vorgeschlagen, den Auftrag zu ändern bzw. einen neuen Auftrag zu generieren — ich wollte doch nicht gemeinsam mit ihm am Telefon die Organisation von Paradigma besprechen.

Jedenfalls hat wenige Stunden nach dem „netten“ Telefonat ein anderer Kundendienstmitarbeiter — sehr freundlich — angerufen und mit mir einen zeitnahen Termin ausgemacht. Danke, dass es auch freundliche Paradigma-Mitarbeiter gibt.

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*