Hey, meine Solaranlage war echt teuer, die muss sich rentieren! Koste es was es wolle!

Im November 2006 war es soweit: Meine richtig echt verdammt teure thermische Solaranlage mit Heizungsunterstützung ging online! Ihre Investition sollte sich innerhalb von 25 Jahren armotisieren, schreibt Wikipedia. Hier nun die nächsten 25 Jahre meinen Bericht über die tatsächliche Effizienz.

Schlussrechnung von Erdgas Schwaben erhalten

Nach nun weniger als 1 1/2 Jahren “ Freundschaft mit Erdgas Schwaben“ bin ich nun bei einem anderen Gas-Anbieter. Da es nur eine Alternative in meinem Versorgungsgebiet gibt, kann ich ihn denn auch erwähnen: E-Wie-Einfach (E.On Tochter). Heute kam dann auch prompt die Schlussrechnung von Ergas Schwaben. Zu meiner Überraschung muss ich „nur“ € 70,99 nachzahlen, was bei meinen runtergedrückten Vorauszahlungen (und dann doch recht hohen Verbrauch) wenig ist.

Konkret habe ich 9.838 kWh verbraucht — aber das nur für 11 Monate, da ich seit diesem Februar Erdgas Schwaben „verlassen“ habe. Wenn ich aber meinen Verbrauch vom Januar 1:1 für den Februar übernehme (trotz weniger, aber sonnigerer Tage), dann sind’s im Jahr 12.038 kWh.

In Summe darf ich die 9.838 KWh an Erdgas Schwaben EUR 718,99 zahlen (inkl. Umsatzsteuer) . Wenn ich nun aber meinen Jahreverbrauch (12.038 KWh) mal dem aktuellen Preis nehme, dann müsste ich inkl. Bereitstellung) EUR 909 zahlen. Dank des Wechsels zahle ich „nur“ EUR 810 — was allerdings durch einen Einmal-Effekt bedingt ist (Wechselantrag im alten Jahr), regulärer Preis wäre ca. EUR 890,- .

Ein kleckschen Senf für “Schlussrechnung von Erdgas Schwaben erhalten”

  1. Horst |

    Ich bin ja froh dass wir entlich auf Solar umgestiegen sind und ich kann es eigentlich nur weiter empfehlen dar es (zumindest zur Zeit noch) ziemlich viele Vorteile hat.

Is mir wurscht was für'n Senf Du abgibst, aber sag was! Hier und jetzt!

*